Im Baugebiet Hasenbrunnen kommen jetzt die ersten Grundstücke auf den Markt, die von der Stadt nach neuen "Wohnbaugrundsätzen" vergeben werden. Foto: Fritsch

Es wird ernst: Über ein Jahr ist es jetzt her, dass die Stadt Nagold ihre neuen "Wohnbaugrundsätze" im Gemeinderat verabschiedet und öffentlich vorgestellt hat. "Ein Experiment", wie es damals hieß – um mehr bezahlbaren Wohnraum zu ermöglichen. Jetzt kommen die ersten Grundstücke dafür auf den Markt.

Nagold - Dabei handelt es sich um zwei Grundstücke, die sich im Besitz der Stadt Nagold befinden und im östlichen, der B463 zugewandten Bereich des Baugebiets "Hasenbrunnen" befinden. Die öffentlichen Ausschreibungen für die beiden je 796 und 699 Quadratmeter großen Areale sollen noch im laufenden Monat Mai starten, wie Oberbürgermeister Jürgen Großmann und sein Planungsamtsleiter Ralf Fuhrländer erläuterten.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€