Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Beuron 52 Einsätze geleistet

Von
Mitglieder der Bergwacht Oberes Donautal sind bei der Hauptversammlung geehrt worden. Foto: Isenmann Foto: Schwarzwälder-Bote

Beuron. Die DRK-Bergwacht Oberes Donautal hat 2016 52 Einsätze geleistet. Dies hat Leiter Thomas Reichenberger bei der Hauptversammlung mitgeteilt. Dazu kamen sieben Arbeitseinsätze und die Teilnahme am Helfertag in Obernheim.

Reichenberger nannte auch eine Weiterbildung für zukünftige Notfallsanitäter. Im Sommerhalbjahr fanden die Ausbildungen ausschließlich im Freien, im Winterhalbjahr je nach Schneelage im Freien oder im Forum der Rettungswache in Ebingen statt. Damit die Kameradschaft nicht nur bei Einsätzen zum Tragen kommt, fuhren einige Aktive zu einem Wochenende ins Ferwall, außerdem organisierte der Technische Leiter Winterdienst eine Skiausfahrt zur Ulmer Hütte. Aber auch diese Wochenenden wurden zur Ausbildung genutzt.

Bei den Ehrungen zeichnete Thomas Reichenberger die Aktiven Jochen Schlude, Andreas Schneider und Heike Mey für 20 Jahre sowie Steffen Weiss für zehn Jahre aktive Tätigkeit in der Bergwacht aus.

 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading