Nach dem Atemalkoholtest war klar: Es muss eine Blutprobe geben Foto: piotr290 - stock.adobe.com

Polizeibeamte kontrollieren Radfahrer in der Freudenstädter Straße in Dunningen.

Am vergangenen Samstagabend gegen 22 Uhr war ein betrunkener Radfahrer in der Freudenstädter Straße unterwegs.

Bei der Kontrolle des 60-jährigen Mannes stellten die Beamten starken Atemalkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von über 2,9 Promille.

Verfahren eingeleitet

Die Polizeibeamten ordnete die Entnahme einer Blutprobe an und leiteten ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.