Immer wieder, so heißt es in der Anklage, seien betagte Kunden um ihr Gespartes gebracht worden. Foto: Settnick

Zwei ehemalige Sparkassenmitarbeiter stehen seit Dienstag in Konstanz vor Gericht.

Schwarzwald-Baar-Kreis - Vier Jahre nachdem die Betrügereien und Veruntreuungen eines 61 Jahre alten, ehemaligen Mitarbeiters der Sparkasse Furtwangen aufgeflogen waren, konnte am Dienstag vor der ersten Großen Strafkammer des Landgerichts Konstanz mit der Aufarbeitung der zwischen 2008 und 2018 verübten Straftaten begonnen werden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen