Die Seniorin fiel nicht auf die Betrüger herein. (Symbolfoto) Foto: Hildenbrand

Telefonbetrüger haben am Mittwoch gegen 11.30 Uhr versucht, eine 76-Jährige in Schwenningen mit einem sogenannten Schockanruf auszutricksen.

VS-Schwenningen - Eine Frau rief laut Polizei bei der Seniorin an und behauptete, einen Unfall verursacht zu haben. Sie befinde sich nun bei der Polizei und benötige die sofortige Zahlung einer Kaution durch die Angerufene. Diese fiel auf das Telefonat nicht herein und beendete das Gespräch.

Es kam zu keinem Vermögensschaden.

Die Polizei warnt vor diesen und ähnlichen bekannten Betrugsmaschen, mit denen Betrüger trotzdem immer wieder zum Erfolg kommen. Wie man sich davor schützt ist nachzulesen auf den Präventionsseiten der Polizei unter www.polizei-beratung.de.