Unter dem Hänger steckt das Kälbchen fest.   Foto: Aberle

Dramatische Stunden hat kürzlich ein Kälbchen nahe Pfinzweiler erlebt. Es hatte seinen Kopf unter einem Wasseranhänger eingeklemmt. Zur Rettung war gar ein Gabelstapler nötig.

Straubenhardt-Pfinzweiler - Wie Frank Aberle berichtet, hatte ein aufmerksamer Spaziergänger das Kälbchen an dem Nachmittag auf einer Weide entdeckt, den Kopf eingeklemmt unter einem Wasseranhänger. Aberle, der seines handwerklichen Geschicks wegen, aber vielleicht auch als Abteilungskommandant der Feuerwehr, hinzugerufen wurde, vermutet: "Das Tier hat wohl auf der Suche nach seiner Milchquelle den bauchigen Wasseranhänger mit den seitlichen Stelzen mit seiner Mutter verwechselt. Auf der Suche nach den Zitzen ist es dann mit dem kompletten Kopf steckengeblieben."

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€