Jörg Streib von der Ökologiestation (von links), Alessia, davor Emilie, Elias, Peter Rottenecker von der Bürgerstiftung der Volksbank, Daniela Becker von der Volksbank, Antje Kirsch von der Ökologiestation, Ron, Berhard Hirschbolz, Lehrer der GW-Schule, davor Victoria vor dem Garten der Ökologiestation Foto: Spinner

Die Jugendlichen der Georg-Wimmer-Schule nehmen ein Angebot der Ökologiestation auf wahr. Gearbeitet wird im Garten, in der Hauswirtschaft und im Handwerk.

Damit die Schüler der Förderschule erfolgreich in den Arbeitsmarkt integriert werden, kooperiert die Georg-Wimmer-Schule mit der Ökologiestation Lahr. Zwei Gruppen von Schülern besuchen von 9 bis 14.30 Uhr jeweils mit zwei Lehrkräften und einem Praktikanten der Schule die pädagogische Einrichtung auf dem Langenhard. Begleitet werden sie außerdem von einem Mitarbeiter des Leitungsteams der Ökologiestation.