Die Beruflichen Schulen Schramberg (Foto) verlieren ihr Technisches Gymnasium aufgrund zu geringem Interesse. Foto: Wegner

Die Schulart "Technisches Gymnasium" der Beruflichen Schulen Schramberg kann nicht weitergeführt werden. Neue Schüler können schon jetzt nicht mehr aufgenommen werden, bestehende Jahrgänge werden aber noch fortgeführt.

Schramberg-Sulgen - Schulleiter Axel Rombach und Abteilungsleiter Bernhard Broghammer informierten über diese Veränderung am Dienstag. "Vor zehn Jahren haben wir mit dem Profil Technik angefangen und im Jahr darauf mit dem Profil Umwelttechnik", erläuterte der Broghammer. Den Stopp hat das Regierungspräsidium (RP) in Freiburg mit einen Schreiben jetzt im Februar verfügt. Der Grund: Zwei Jahre in Folge haben sich weniger als 16 Schüler für diesen Zweig angemeldet: 2019 waren es noch 14 gewesen, 2020 nur noch zwölf. Das RP setzt damit eine Verordnung des Landes um.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: