Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Berufe im Fokus Der Hubschrauberpilot

Von
Alessandro Arminante Foto: heliseven

Mit der Ausbildung zum Hubschrauberpiloten verwirklichen sich viele Menschen ihren Kindheitstraum. Hier steht die Leidenschaft im Vordergrund. Der Beruf Hubschrauberpilot ist sehr vielfältig und abwechslungsreich: Neben der Arbeitsfliegerei wozu Kontrollflüge, Fotoflüge, Filmflüge aber auch Passagierflüge zählen, besteht die Möglichkeit mit entsprechender Erfahrung und Flugstundenanzahl in die Rettungsfliegerei einzusteigen.


An erster Stelle in diesem Berufsbild steht die Sicherheit: Als Hubschrauberpilot trägt man als Teilnehmer im Flugverkehr eine enorm hohe Verantwortung, sowohl für sich selbst als auch für alle anderen Beteiligten.

Bei Hubschrauberpiloten ist Teamarbeit besonders wichtig. Um Flüge einwandfrei und sicher zu absolvieren, muss ständig mit verschiedenen Bereichen kooperiert und kommuniziert werden. Die Piloten müssen natürlich auch ein
hohes Maß an Selbstständigkeit mitbringen uns sie tragen viel Verantwortung bei ihrer Arbeit und müssen diese gewissenhaft ausführen. Nach Durchlaufen eines Einstellungstests – wichtig sind dabei die Fächer Englisch, Mathe
und Physik, einem Gesundheitscheck und dem Einreichen eines polizeilichen Führungszeugnis, steht der Ausbildung nichts mehr im Weg.


Weitere Informationen unter http://www.heliseven. de.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Jobbote - Aktuelle Ausgabe

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading