Meike Eklund liebt ihre "Naturheckenmäher" und umsorgt ihre 43 Vierbeiner. Foto: Zoller

Meike Eklund ist mit ihren "Naturheckenmähern" ehrenamtlich auf mehr als 25 Hektar rund um Bernbach unterwegs. Mit 29 Ziegen und 14 Kamerunschafen hält sie Naturschutz- und Biotopflächen, unzugängliches Grünland oder steile Gärten im Ortskern frei und ist sogar auf dem Golfplatz in Bad Herrenalb ein gern gesehener Gast.

Bad Herrenalb-Bernbach - Die Ziegenherde, die laut Eklund binnen 18 Monaten "unerwartet schnell auf fast 30 Tiere angewachsen ist", liegen der promovierten Agraringenieurin am Herzen. Mittlerweile möchte sie keines der Tiere mehr missen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: