So soll die modernisierte Geschäftsstelle der Volksbank Albstadt in Stetten a.k.M. künftig aussehen Foto: Reichenberger

Die Volksbank Albstadt hat große Pläne mit der Filiale in Stetten am kalten Markt. Der Umbau beginnt Anfang 2023.

Stetten a.k.M. - Anfang des Jahres 2023 beginnt der Umbau des Beratungscenters der Volksbank Albstadt in der Hauptstraße 1 in Stetten a.k.M. Die Räumlichkeiten der Volksbank Albstadt werden komplett umgebaut und modernisiert. "Wir gestalten sie kundenfreundlicher und schaffen für unsere Mitarbeiter eine moderne Arbeitsumgebung", sagt Vorstandssprecher Robert Kling zu den Plänen.

Zwei Wohnungen

Auf ungenutzter Fläche sollen zwei Wohnungen entstehen. Damit schlägt die Bank laut Kling "zwei Fliegen mit einer Klappe": Man schaffe dringend benötigten Wohnraum und sichere der Bank eine weitere Ertragsquelle. Für den Umbau eingeplant sind knapp zehn Monate. Die Fertigstellung soll zum Jahreswechsel 2023/2024 vollzogen sein.

Beratung im Rathaus

Für die Zeit des Umbaus sorgt die Volksbank Albstadt für ihre Mitarbeiter und Kunden für Übergangslösungen: Die SB-Geräte werden in einem Container vor dem Beratungscenter untergebracht. Die Beratungen finden währenddessen in Räumlichkeiten des Rathauses unter. "Für diese unkomplizierte Hilfe sind wir Bürgermeister Maik Lehn und Hauptamtsleiter Peter Greveler sehr dankbar", sagt die Stettener Teamleiterin der Bank, Desiree Koch. Sobald der genaue Umbautermin feststeht, würden die Kunden zeitnah dazu informiert.