Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Beim Wandern in Österreich Oftersheimer stürzt 70 Meter in den Tod

Von
In Österreich ist ein 76-Jähriger aus Oftersheim bei einer Wanderung 70 Meter in den Tod gestürzt. Foto: DRF-Luftrettung

Fontanella-Faschina - Beim Wandern in Österreich ist ein Mann aus Oftersheim (Rhein-Neckar-Kreis) 70 Meter in die Tiefe gestürzt und ums Leben gekommen.

Der 76-Jährige war am Dienstagnachmittag im Skidorf Fontanella-Faschina mit seiner Familie auf einem Wanderweg unterwegs, wie die österreichische Polizei mitteilte. Im Bereich einer durch ein Fixseil gesicherten Steilstufe verlor er das Gleichgewicht und stürzte ein steiles felsiges Gelände hinab. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.