Mario Gomez und der FC Bayern: Liebe auf den ersten Blick sieht anders aus. Foto: AP

Bayern-Stürmer Mario Gomez muss sich herbe Kritik von Beckenbauer gefallen lassen.

Stuttgart - Bayern-Stürmer und nationalspieler Mario Gomez muss sich wegen seiner Leistung herbe Kritik von Franz Beckenbauer gefallen lassen: "Gomez ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel", sagte Bayern-Ehrenpräsident Beckenbauer in der "Sport Bild". "Er ist der einzige, der sich wohl nicht so weiterentwickelt hat wie der Rest der Mannschaft."

Gomez war im vergangenen Sommer vom Liga-Konkurrenten VfB Stuttgart an die Isar gewechselt, konnte sich dort in seiner ersten Saison aber nicht durchsetzen. "Ich habe sicher nicht die Hauptrolle gespielt", räumte der Angreifer ein, der es in der kommenden Saison beim FC Bayern allen zeigen will.