Die BE Allbrass Industial aus der Vogelperspektive. Der Standort in Vöhrenbach soll in diesem Jahr geschlossen werden. (Archiv-Foto). Foto: Ketterer

Die BE Allbrass Industrial schließt in diesem Jahr ihr Werk in Vöhrenbach. Verlieren bald 40 Mitarbeiter ihre Arbeit? Geschäftsführer Karl-Heinz Fritsch ist diesbezüglich optimistisch gestimmt.

Vöhrenbach - Die Nachricht hat Anfang November hohe Wellen geschlagen: Die BE Allbrass Industrial macht ihren Vöhrenbacher Standort dicht. Dadurch sind die Arbeitsplätze von rund 40 Mitarbeitern in Gefahr. Das Werk soll Ende des zweiten Quartals in diesem Jahr geschlossen werden. Was ist diesbezüglich der aktuelle Stand der Dinge? Unsere Redaktion hat bei Geschäftsführer Karl-Heinz Fritsch nachgefragt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen