Auf manche Materialien, um den Anbau fertigzustellen, muss derzeit länger gewartet werden. Foto: Fritsch

Auch wenn die Baustelle auf den ersten Blick schon ziemlich fortgeschritten aussieht – die Fertigstellung des Landratsamt-Anbaus in Calw verzögert sich voraussichtlich um rund vier Monate. Statt am Ende des Sommers werden die Mitarbeiter erst Ende des Jahres umziehen können.

Calw - "Die aktuelle Situation im Baugewerbe ist auch am Neubau Landratsamt nicht spurlos vorbeigegangen", bringt Tobias Haußmann, im Landratsamt Abteilungsleiter Zentrale Steuerung, es auf den Punkt, als der Schwarzwälder Bote nachhakt, wie es um den Fortschritt der Baustelle in der Vogteistraße bestellt ist. "Auf einzelne Materialien muss einfach länger gewartet werden, sodass Arbeitsabläufe teilweise zum Stocken kommen", erklärt er weiter.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€