Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Baustellen in Stuttgart Am Wilhelmspalais wird fleißig gebaut

Von
Bis zum Jahr 2017 soll im Wilhelmspalais in Stuttgart-Mitte das neue Stadtmuseum entstehen. Wir haben die Bilder der Baustelle vom Januar 2015. Foto: www.7aktuell.de | Florian Gerlach

Stuttgart - Als der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn am 4. November vergangenen Jahres den Grundstein für das rund 38 Millionen teure Stadtmuseum gelegt hatte, stand das Wilhelmspalais komplett umhüllt und entkernt da.

Gut zweieinhalb Monate später ist der einstige Stadtpalast von König Wilhelm II zwar immer noch umhüllt, doch im Inneren wird schon kräftig gewerkelt.

Nach den Plänen der Stuttgarter Arbeitsgemeinschaft Lederer Ragnarsdóttir Oei (Architektur) und jangled nerves (Ausstellungsgestaltung) entsteht bis 2017 ein modernes Museum mit fließenden Raumübergängen. Die historische Fassade und die Treppe bleiben erhalten. Zur Urbanstraße entsteht ein öffentlicher Museumsgarten.

Das Stuttgart Marketing bietet Baustellenführungen durch das Stadtmuseum. Nähere Informationen gibt es hier.

Wir haben uns auf der Baustelle des Stadtmuseums im Wilhelmspalais umgeschaut - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

So sah die Baustelle im November 2014 aus.
So sah die Baustelle im September 2014 aus.
So sah die Baustelle im Juli 2014 aus.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.