Mit Unterstützung der Stadtverwaltung versuchen die Einzelhändler am Marktplatz, Kunden mit Rabatten anzulocken (von links): Luis Pinto, Mechthild Vogel, Zafer Ekin, Sabine Fichter, Jorge Gomes, Anne Fichter, Claudius Fichter, Sandra Martini, Michael Rieger und Victoria Dillmann. Foto: Stephan Hübner

Die Gewerbetreibenden rund um den Marktplatz in St. Georgen sind durch die Baustelle stark gebeutelt. Es gibt kaum Laufkundschaft und Tage, an denen gar nichts geht. Kurzarbeit steht teilweise bevor. Jetzt wollen die Händler Kundschaft locken.

Schwer zu leiden haben die Einzelhändler rund um den Marktplatz aufgrund der schon länger andauernden, umfangreichen Sanierungsarbeiten. Dank des Baufortschritts ist mittlerweile die Erreichbarkeit der Läden wieder besser, vor allem aber wollen die Geschäfte von 2. bis 24. Dezember bei einem Baustellensonderverkauf mit attraktiven Angeboten locken.