Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bauen und Wohnen Sonnenschirme

Von
Sonnenschirme sorgen an heißen Tagen für Schatten und etwas Abkühlung. Der Stoff sollte allerdings einen hohen UV-Schutz bieten. Foto: Warnecke
Sonderthemen_SB
Sonnenschirme sorgen an heißen Tagen für Schatten und etwas Abkühlung. Der Stoff sollte allerdings einen hohen UV-Schutz bieten. Foto: Warnecke

Sonnenschirme sollten einen hohen Lichtschutzfaktor haben. Der Tüv Rheinland rät zu Werten von 60 bis 80. Der Stoff sollte außerdem vor dem Ausbleichen durch  Sonne und Regen geschützt sein  – etwa mithilfe einer  Schutzhülle. Bei einem Mittelstock-Modell ist nicht immer ein passender Ständer dabei.

Beim Nachkauf sollte man auf das empfohlene Ständergewicht für den Schirm in dessen Gebrauchsanleitung achten. Alternativ: Ein mit mehreren Gehwegplatten gesicherter Schirmständer sei in der Regel kippstabiler als ein kleiner mit Wasser oder Sand befüllter Ständer, erklärt Tüv-Sprecher Ralf Diekmann.

Ampelschirme hingegen werden häufig zusammen mit einem passenden Ständer verkauft. Diekmann empfiehlt beim Kauf, den Schirm aufzubauen, mehrmals aufzuspannen und im Ständer zu verankern. Wichtig sei, dass er sich fest fixieren lässt und das Gestände einen stabilen Gesamteindruck macht.

Top 5