Josh Kings Engagement trägt Früchte. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Der neue Coach Josh King steht bei Ludwigsburgs Basketballern noch unter Beobachtung – doch jetzt schaffte er ein Novum.

Das hat nicht einmal Erfolgstrainer John Patrick geschafft – und das will etwas heißen. Die Rede ist vom Einzug in die zweite Runde des Basketballpokals, seit der 2018 in einem K.-o.-Modus ausgetragen wird, beginnend mit dem Achtelfinale. Und das haben die MHP Riesen Ludwigsburg am späten Samstagabend überstanden mit einem 92:86-Sieg bei den favorisierten Hamburg Towers, deren Etat in dieser Saison durch den Einstieg des neuen Namenssponsors Veolia nochmals deutlich gestiegen ist. Auf geschätzt fünf bis sechs Millionen Euro – und damit auch über dem der Riesen liegt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen