BEZIRKSLIGA MÄNNER BV Villingen-Schwenningen – SV Holzgerlingen 74:59. (csd). Die Mannschaft um Coach Sergey Tsvetkov hat ihren dritten Saisonsieg im vierten Spiel eingefahren. Bis zur Pause (39:42) war die Partie ausgeglichen. Die Gastgeber gewannen das erste Viertel mit 21:19, mussten den zweiten Abschnitt mit 18:23 jedoch abgeben. In der 23. Minute glich Milen Dimitrov mit einem Dreier zum 56:56 aus. Nun legten die Doppelstädter nach. Sie gaben ihre Führung bis zum Spielende nicht mehr ab. Das dritte Viertel ging mit 20:9 an die Gastgeber, die auch den letzten Abschnitt mit 15:8 dominierten. Milen Dimitrov war mit 20 Punkten der BV-Topscorer. Mit diesem Sieg bleiben die Baskets in der Tabelle an den führenden Mannschaften aus Tübingen und Schramberg dran. Punkte BV-Herren: Byrne (7), Deking (8), Dimitrov (20), Hipp (2), Joas (6), Kaufmann (10), Okolie (2), Piovano (5), Tidas (11) und Wagner (3).