Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Basketball KKK Haiterbach verliert letztes Heimspiel

Von
Für die Spieler vom KKK Haiterbach lief es nicht optimal. Foto: Fritsch

KKK Haiterbach – TSG Reutlingen 65:92 (21:30, 43:49, 55:69). Nach einer Niederlage gegen den Tabellenvierten beendeten die Basketballer des KKK Haiterbach die Regionalliga-Saison auf Rang fünf. Am Ende verabschieden sich die Spieler unter großem Applaus trotz einer in dieser Höhe etwas zu hoch ausgefallenen Niederlage.

Haiterbach musste auf den verletzten Sascha Kesselring verzichten, der auch im Pokal-Halbfinale fehlen wird. Die Gäste fanden über den am Ende überragenden Damir Dronjic beim 6:11 besser in die Partie. Haiterbach konterte über Herdie Lawrence und Daniel Albus zur 14:13-Führung. Reutlingen verfügte allerdings über eine bessere Spielanlage und kam zu leichten Punkten, die zum 21:30-Zwiscgenstand führten.

Haiterbach stemmte sich gegen den Spielwitz der Gäste und kam durch Bozidar Bubalo auf 33:38 heran. Tomi Martinovic gelang das 43:47, doch mit der Sirene konterte Reutlingen zum 43:49-Pausenstand. KKK Haiterbach fand zwar nicht richtig in die Partie, war trotz der guten Wurfquote der Gäste aber noch im Spiel. Zwei Dreier von Florian Köppl und Tomislav Martinovic brachten sogar den 49:52-Anschluss. Florian Köppl verkürzte unter lautstarkem Jubel zum 53:54, und das Siel war vollends ausgeglichen.

Doch die Gäste ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und lösten durch einen 11:0- Lauf zum 55:69-Spielstand das Ticket zum Sieg. Haiterbach brach ein und der Rückstand stieg auf 57:80. Lichtblick im letzten Viertel waren die Punkte von Dominik Milicevic und Julian Stojcevic zum 65:92 Endstand.

"Es ist sehr bitter, sich so vom eigenen Publikum zu verabschieden. Wir haben eine gute Rückrunde gespielt und wollten den vierten Platz holen. Wir sind nach der foulbedingten Auswechslung von Herdie Lawrence aber eingebrochen und haben diesen Ausfall nicht kompensieren können. Vielen Dank an das Publikum für die dennoch fantastische Unterstützung", so Trainer Boris Kurtovic.

KKK Haiterbach: Herdie Lawrence (14/1), Christopher Ley (12/1), Daniel Albus (8), Bozidar Bubalo (8/2), Tomislav Martinovic (7/1), Florian Köppl (6/1), Josip Karanusic (3/1), Julian Stojcevic (3), Gojko Bubalo (2), Dominik Milicevic (2), Mario Maric, Rickardo Maric.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading