Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Zwei Tage lang stehen Volkskrankheiten im Mittelpunkt

Von

Von Gert Ungureanu

Balingen. Im Mittelpunkt stehen die so genannten Volkskrankheiten: Zum sechsten Mal öffnet die Balinger Gesundheitsmesse "Fit & Gesund" am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Februar, ihre Türen in der Balinger Stadthalle. Dass sich die Messe etabliert habe, zeige die große Nachfrage: Die Messeplätze seien rasch ausgebucht gewesen, sagt Oberbürgermeister Helmut Reitemann.

Neben rund 80 Ausstellern stehen auch 56 Mediziner, darunter 21 Fach- und Klinikärzte, Rede und Antwort. An 15 Stationen werden Gesundheits-Checks angeboten, von Blutdruckmessung über Hörtest und Körperfettanalyse bis hin zu Hautanalyse und Handkraftmessung, Energiefluss-Check und Bestimmung des biologischen Alters. Erstmals mit im Boot: die Deutsche Gesellschaft für Mann und Gesundheit, die am Samstag zwischen 10 und 14.30 Uhr einen Testosteron-Test für Männer ab 40 anbietet.

Auf der Expertenbühne finden Gesprächsrunden rund um verschiedene Gesundheitsthemen statt, und ergänzend dazu gibt es Einzel-Fachvorträge von Experten. Neu – und passend zur Fastenzeit – ist das Catering: Der b2-Biomarkt werde zeigen, dass Genuss auch gesund sein könne, erklärt b2-Geschäftsführer Stefan Schopf.

Dabei werde es "Saisonales und Regionales" geben, vom Bio-Apfelsaftschorle über Wintergemüse bis hin zu Bio-Rindfleisch, veganen Speisen und – speziell für Allergiker – laktose- oder glutenfreien Nahrungsmitteln. Ziel sei es auch, mit "gewissen Ernährungsmythen aufzuräumen", sagt Schopf.

Zentrale Themen werden laut Messeveranstalter Martin Kiesling vom Allgäu Event Zentrum Demenz, Rückenleiden, Schlafstörungen, Erschöpfung und Depression sein, wobei Fachärzte, aber auch Vertreter der Alternativmedizin Rede und Antwort stehen wollen.

Das Zollernalb-Klinikum informiert wie in den vergangenen Jahren rund um die "Volkskrankheit Diabetes" und bietet Blutzuckermessungen an, und die Volkshochschule stellt ihr umfassendes Kursprogramm im Gesundheitsbildungsbereich vor. Laut VHS-Chef Ottmar Erath sind rund 160 Gesundheitskurse im Programm, darin gehe es um Entspannung und Bewegung, aber auch um gesunde Ernährung.

Trotz hoher Fachlichkeit sei es kein "medizinischer Kongress", macht Martin Kiesling deutlich. Im Vordergrund stehe die Prävention, aber auch die Unterhaltung werde nicht zu kurz kommen. Mit rund 5000 Besuchern rechnet er an den beiden Tagen. Die Erfahrung habe gezeigt: "Das Publikum ist sehr gesundheitsorientiert."

u Die Messe "Fit & Gesund" ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet vier Euro.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.