Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Zuschuss an die Volkstanzgruppe

Von
Für die Volkstanzgruppe Frommern ist der Probelauf 2018 erfolgreich gewesen. Archivfoto: Ungureanu Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen (wus). Das Festival "Balingen International" ist im April für die Frommerner Volkstanzgruppe und die Stadt gleichermaßen ein Probelauf gewesen. Nachdem dieser erfolgreich gewesen ist, soll die neue Veranstaltung nun jedes Jahr stattfinden – und von der Stadt Balingen bezuschusst werden.

Bei dem erstmals veranstalteten Festival hatte es unter anderem ein Konzert auf dem Marktplatz und Besuche in Balinger Schulen gegeben. "Das Konzept ist sehr gut angenommen worden", befand Oberbürgermeister Helmut Reitemann in der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses. Aus seiner Sicht sei daher angebracht, das Festival städtischerseits jährlich mit bis zu 10 000 Euro zu unterstützen.

Diesem Vorschlag stimmte das Gremium einhellig zu. Dies, obwohl im Gegensatz zum früheren Volkstanzfest in der Stadthalle keine Besucherzahlen erhoben werden können: Ohne Eintrittskarten ist auch keine genaue Zuschauerstatistik möglich, die Rückschluss auf die Außenwirkung der Veranstaltung gäbe.

Deutlich wurde zudem, dass die 10 000 Euro "Abmangelzuschuss" einer festen Förderung entsprechen: Diese Maximalsumme wurde durch die Unkosten der Veranstaltung bereits 2018 komplett ausgeschöpft.

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.