Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Vier Paare heiraten am Schalttag

Von
Jessica und Christian Thalmaier. Foto: Breisinger

Balingen - Normalerweise finden in Balingen standesamtliche Trauungen nur von Montag bis Freitag statt. Doch am Samstag wurde eine Ausnahme gemacht: Es war der 29. Februar, der Schalttag, der nur alle vier Jahre ist. Diese Möglichkeit nutzten vier Paare, die sich allesamt für das Zollernschloss und gegen das Ratshaus als Trauort entschieden hatten.

So etwa Christian und Jessica Thalmaier: "Eigentlich wollten wir später heiraten, aber da wir Nachwuchs erwarten, zogen wir die Hochzeit vor. Da hat sich der 29. Februar angeboten", verriet die Braut. "Dieses Hochzeitsdatum haben nicht viele", ergänzte ihr Bräutigam Christian. "Den Hochzeitstag werden wir in den Nichtschaltjahren immer am 1. März feiern und alle vier Jahre etwas größer", sagte er weiter. Für das frisch vermählte Paar ging es nach der Trauung und einem kleinen Sektempfang vor dem Zol­lernschloss und einer Fotosession mit den Familie im Kreis von 25 Leuten zu einem gemeinsamen Essen.

Ein spontaner Entschluss

Auch Konstantin und Galina Gärtner trauten sich am Samstag: "Es war ein spontaner Entschluss, am 29. Februar zu heiraten. Wir waren auf dem Standesamt, um nach einem Termin zu fragen, und dort wurde uns dieser angeboten. Das hat schon etwas Cooles, an diesem Tag zu heiraten, da braucht man dann auch den Hochzeitstag nicht so oft zu feiern", erklärte Konstantin Gärtner. Dass an so einem Datum nicht alles glatt läuft, zeigte sich bei Familie Gärtner, da unmittelbar vor der Trauung bemerkt wurde, dass der Brautstrauß vergessen worden war und in der Kürze der Zeit nicht mehr zu beschaffen war.

Reißverschlussprobleme am Kleid der Braut sorgten bei Sebastian und Sabrina Schraag schon vor der Hochzeit für Adrenalinschübe, doch bei der laut eigener Aussage "sehr schönen Trauung" lief alles perfekt: "Dieses Datum als Hochzeitstag ist sehr männerfreundlich und schon etwas Besonderes", so Sabrina Schraag.

Für das Ehepaar Schraag stand im Anschluss eine Feier im engsten Familienkreis an. Eine größere Feier mit Freunden ist erst für das kommende Jahr geplant.

Fotostrecke
Artikel bewerten
12
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.