Foto: Schwarzwälder Bote

Auf großes Interesse ist das jährliche Vergleichsschießen der Schützengilde Balingen mit

Auf großes Interesse ist das jährliche Vergleichsschießen der Schützengilde Balingen mit Großkaliber-Pistolen und Revolvern im Heselwanger Schützenhaus gestoßen. Die Schützen hatten die 25 Meter entfernte Zielscheibe vor Augen, die sie in drei Wertungsserien mit je fünf Schuss anvisierten. Erster Platz: Roland Merz (Zweiter von links), gefolgt von Thomas Schmoll (Fünfter von links) und Bernd Jetter (Vierter von links). Organisator Oliver Gess überreichte die Pokale. Eine Urkunde erhielten Tobias Kallasch, Rafael Blind, Martin Irmscher, Johannes Jetter, Michael Ruof, Joachim Bewersdorf, Jessica Irmscher und Wolfgang Eren. Foto: Jetter

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: