Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Unfall: Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Von
In Balingen ist eine Schülerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. (Symbolfoto) Foto: Alex Linch/ Shutterstock

Balingen - Nach Verlassen eines Kleinbusses ist ein achtjähriges Mädchen am Montagnachmittag in Balingen von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Die Schülerin stieg gegen 15.40 Uhr vor der Heilig-Geist-Kirche, zwischen dem Kreisverkehr Paulinenstraße und der Einmündung der Mörikestraße, direkt vor einem Zebrastreifen, aus einem Kleinbus aus, der Schüler beförderte. Sie ging vorne um den direkt am Fußgängerüberweg stehenden Bus herum und wollte die Fahrbahn auf dem Zebrastreifen überqueren.

Zur selben Zeit fuhr ein Mercedes auf der Bahnhofstraße langsam und sehr dicht an dem Schülerbus vorbei. Als das Kind vorne am Kleinbus auftauchte, bremste die 75-jährige Mercedes-Fahrerin sofort ab. Trotzdem erfasste sie das Mädchen noch frontal und stieß es zu Boden.

Die Achtjährige prallte mit dem Kopf auf die Fahrbahn und war danach besinnungslos. Schwer verletzt brachten Rettungskräfte die Schülerin ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht jedoch nicht.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.