Ein Hund schnüffelt während eines Spaziergangs. In Ostdorf hat ein unbekannter Giftköder ausgelegt. (Symbolfoto) Foto: Gambarini

Tierbesitzer sollten aufpassen. Drei Katzen in Tierklinik behandelt. Anzeige gegen Unbekannt.

Balingen-Ostdorf - Vorsicht Tierbesitzer: In den vergangenen Tagen hat eine bislang unbekannte Person in Ostdorf im Bereich der Martin- und Frühlingstraße mit Rattengift präparierte Köder ausgelegt.

Nach Angaben von Ortsvorsteher Helmut Haug haben nachgewiesermaßen drei Katzen davon gefressen und mussten in der Tierklinik behandelt wurden – sie wurden allesamt gerettet.

In einem weiteren Fall hat laut Haug ein Hund im Gewann Stampen ebenfalls einen vergifteten Köder gefressen und musste beim Tierarzt behandelt werden. Eine entsprechende Anzeige gegen Unbekannt wurde bereits erstattet. Da diese Giftköder durchaus auch für Kinder eine Gefahr darstellen können, bittet die Polizei und auch die Ortschaftsverwaltung um Hinweise, die zur Aufklärung dieser Straftat dienen könnten.

Das Balinger Revier nimmt Hinweise unter Telefon 07433/26 40 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: