Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Umstrittener Kämpfer tritt nicht an

Von
Für Feucht ist Ersatz gefunden worden, sodass laut Veranstalter wie geplant alle Kämpfe stattfinden können. Foto: Facebook

Balingen - Planänderung: Beim Mixed-Martial-Arts-Kampfabend von Nova FC an diesem Samstag in der Balinger SparkassenArena wird Timo Feucht doch nicht antreten. Das teilen die Veranstalter mit.

Feucht, der der rechtsradikalen Leipziger Hooligan-Szene zugerechnet wird, sei von seiner Stammliga Brave Combat Federation an Nova FC nur "ausgeliehen" gewesen. Brave habe ihn nun für einen Kampf nächsten Monat angefordert, das verhindere seine Teilnahme in Balingen. Für Feucht ist Ersatz gefunden worden, sodass laut Veranstalter wie geplant alle Kämpfe stattfinden können.

Artikel bewerten
10
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.