Das traditionelle Hobby-Mixed-Turnier ist nun beim Tennisclub Ostdorf ausgetragen worden. Unter den Augen von Organisator und Breitensportwart Bernd Wagner ging’s los. Die Spielerinnen und Spieler sammelten in sechs Mixed-Spielrunden mit wechselnden Spielpartnern fleißig Punkte. Die ersten Plätze blieben in Ostdorf: Platz eins der Damen erspielte sich Iris Jetter, bei den Herren setzte sich Matthias Gänsler an die Spitze. Platz zwei der Damen ging an Margit Brohm vom TC Boll, Platz drei an Kathrin Haigis vom TC Ostdorf. Die Plätze zwei und drei der Herren gingen an Volker Müller und Alexander Claußen, beide BTG Balingen. Foto: Privat