Viele fröhliche Gesichter: 27 550 Euro haben die Sparkassen-Stiftungen Mensch sowie Kunst, Bildung und Kultur an Vertreter von Vereinen, Schulen, Kindergärten, Kommunen und Institutionen im Zollernalbkreis vergeben. Foto: Sparkasse Foto: Schwarzwälder Bote

Sparkassen-Stiftungen fördern Projekte in der Region. Mit insgesamt 27 550 Euro unterstützen

Sparkassen-Stiftungen fördern Projekte in der Region. Mit insgesamt 27 550 Euro unterstützen die Stiftung Mensch sowie die Stiftung Kunst, Bildung und Kultur der Sparkasse 22 Vereine und Institutionen im Zollernalbkreis.

Spendenübergaben sind angenehme Termine für einen Banker", sagte Martin Schäfer, stellvertretendes Mitglied des Vorstands der Sparkasse Zollernalb bei der Übergabe der Spendenurkunden an rund 40 Gäste. Denn Geld an sinnvolle Projekte und engagierte Menschen zu vergeben, sei eine schöne Aufgabe. "Es freut mich sehr, dass wir mit unseren Stiftungen wieder viele neue, innovative und einfach wichtige Angebote, Maßnahmen und Projekte fördern können. Damit wird unsere Region ein Stück weit sozialer, attraktiver und lebenswerter – für Jung und Alt", so Schäfer weiter.

Seit der letzten Spendenübergabe im März 2018 wurden viele förderwürdige Projektanträge eingereicht, sodass die Stiftung Mensch 15 Institutionen im Zollernalbkreis mit einer Spendensumme von 19 200 Euro fördert. Unterstützt werden die Caritas Schwarzwald-Alb-Donau (Projekt Sommerfreizeit 2018 – "Pack die Badehose ein"), der TSV Meßstetten (Showgruppe GymMeßtics: Weltgymnaestrada 2019 in Dornbirn/Bregenz), die Caritas Schwarzwald-Alb-Donau (Albstädter Tafel: Sanierung der Bodenbeläge im Kindertreff), der TSV Burladingen (Kinder in Bewegung), der Katholische Kindergarten St. Valentin Trillfingen (Anschaffung einer Matschanlage), das Katholische Jugendreferat/ BDKJ-Dekanatsstelle Balingen (Internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom), das Kinder- und Jugendbüro Haigerloch/Kinderheim Haus Nazareth (Liverollenspielnachmittag 2018), der Förderverein Seniorenzentrum Burladingen (Geragogik in den Pflegeheimen Burladingen), der Kindergarten Humboldtstraße Bisingen (Anschaffung eines Kletterhauses), die Gemeinde Rangendingen (Anschaffung von SOS-Rettungsdosen), die Katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth Tailfingen (Wochenende für alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern), die Katholische Kirchenpflege St. Silvester Erlaheim (barrierefreier und behindertengerechter Zugang zur Kirche), der Kreisseniorenrat Zollernalb (Projekt Rettung aus der Dose), und der Katholische Kindergarten Edith-Stein Balingen (Anschaffung einer Matsch- und Wasseranlage). Die Stiftung Kunst, Bildung und Kultur vergibt insgesamt 8350 Euro, und zwar an diese Einrichtungen: Progymnasium Tailfingen (Anschaffung eines 2-Filament-3D-Druckers für die Schülerfirma ProBuilt), Schlossberg-Realschule Albstadt (Theater-AG), Grundschule Obernheim (Aufbau einer Bläserklasse), Gymnasium Balingen (Ausstattung der Radio-AG), Musikverein Dotternhausen (musikalische Fortbildung des Oberstufenorchesters), Katholisches Schuldekanatamt Spaichingen (Erstellung eines Hörbuches und von Impulskarten) sowie die Robert und Margaretha Mager-Stiftung Bisingen (inklusives Kunstprojekt).

Weitere Informationen: Auf der Internetseite www.sparkasse-zollernalb.de /stiftungen können Interessierte das Förderantragsformular herunterladen und sich damit bewerben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: