Foto: Schwarzwälder Bote

Aus der Schützengilde 1834 Balingen ist ein rühriger Verein geworden. Mit

Aus der Schützengilde 1834 Balingen ist ein rühriger Verein geworden. Mit vielen Veranstaltungen und Schießwettbewerben stellt sich der Verein vor und macht auf sich aufmerksam. Jetzt hat die Schützengilde erstmals ein Königsschießen mit Luftpistole und Luftgewehr ausgerichtet. Vereinskönig wurde dabei Roland Merz. Sein erster Ritter wurde Rafael Blind, zweiter Ritter wurde Thomas Scholl. Bei der Jugend erwarb Fabian Gess die Königskrone, und Nataly Kurtz und Anja Steger kürten sich mit ihrer Schießleistungen zu Prinzessinnen. Foto: Jetter

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: