Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Schlussakkord mit Pop und Funk

Von
Dicht gedrängt sitzen und stehen die Besucher vor der Bühne. Sie lassen sich das Finale des Kulturfestivals nicht nehmen. Foto: Stoll Foto: Schwarzwälder Bote

Angenehme Temperaturen, ein Marktplatz voller Leute, gute Stimmung, eine tolle Performance – mit dem Auftritt von "Premium Style" ist am Freitagabend das Kulturfestival in Balingen zu Ende gegangen.

Balingen. Mit zufriedener Miene steht der stellvertretende Stadthallen-Chef Jörn de Haan Rande des Geschehens. Im Geiste lässt er noch einmal die vergangenen sieben Konzerte im Rahmen des Balinger Kulturfestivals, das bereits zum 13. Mal stattfand, Revue passieren,.

"Es war wie immer wunderbar", zieht er nahezu euphorisch Bilanz. So sorgten zum einen die Bands für ein "erfolgreiches Festival". Dass die Programmauswahl gepasst hat, macht er unter anderem daran fest, dass die Zuhörer auch dann noch auf dem Marktplatz blieben und den Musikern weiter zuhörten, als es regnete. "Und beim BL Best of Vol. 4 ist der Marktplatz aus allen Nähten geplatzt."

"Wir haben auch beim Besucherservice zugelegt", hält de Haan zum anderen fest. Nicht mehr nur drei Essensstände waren um den Marktplatz platziert, sondern sechs. Und deren Angebot wechselte von der ersten zur zweiten Woche. "Ich habe dafür positive Rückmeldungen erhalten", sagt er. Sollte der Gemeinderat die Finanzierung auch für 2020 sicherstellen, heißt es für ihn: "Fortsetzung folgt."

Am Donnerstag, beim vorletzten Konzert des Kulturfestivals mit "Pigeons on the Gate" und bei herbstlichen Temperaturen, waren die Sitzreihen tatsächlich einmal nicht ganz voll. Mitgebracht hatten die Musiker eigene Hits, keltische Klassiker sowie ihre Version von "Whiskey in the Jar". Der ein oder andere Fan sicherte sich ein Andenken an den Abend. Bei Martin Frommer aus Ostdorf geschah dies mit einer LP: "Irish Folk ist eine der besten Volksmusiken der Welt, und die Band beherrscht sie hervorragend", begründete er seinen Kauf.

"Wir haben uns im Internet Videos der Band angeschaut", sagte eine "Bestagerin" am Rande des Auftritts der "Clöchards" am Mittwoch. Erst danach hätten sie und ihr Ehemann sich dazu entschlossen, auf den Marktplatz zu kommen: "Die Musik hat uns gefallen."

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.