Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Premiere am 1. Mai

Von
Auf der Anzeige steht es groß geschrieben: Schlichemwander-Bus. Er hatte gestern eine Probefahrt und wird ab 1. Mai regelmäßig eingesetzt. Foto: Landratsamt Foto: Schwarzwälder-Bote

Meßstetten/Schömberg. Der neue Schlichemwander-Bus ist ab dem 1. Mai im Einsatz. Gestern fuhr er zum ersten Mal von Tieringen aus die Strecke ab. Mit dabei waren Bürgermeister und Ortsvorsteher aus Gemeinden entlang der Schlichem.

Sie freuen sich über die zusätzliche Attraktivität. Denn damit auf dem Schlichemwanderweg in Etappen gewandert werden kann oder auch nur Spaziergänge oder kurze Wanderungen möglich sind, steht ab Freitag der Schlichemwander-Bus zur Verfügung, um wieder zum Ausgangspunkt zurückzukommen. Es ist nicht mehr nötig, rechtzeitig umzukehren, um das Auto oder den Zug wieder zu erreichen.

Der Schlichemwander-Bus, der zwischen Tieringen und Rotenzimmern pendelt, wird bis Mitte Oktober an allen Sonn- und Feiertagen dem Schlichemwanderweg entlang mehrere Haltepunkte anfahren. Das neue Busangebot wurde vom Zollernalbkreis, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, der Touristikgemeinschaft Oberes Schlichemtal und der Firma Maas gemeinsam entwickelt.

Praktischer Nebeneffekt: Auch Nicht-Wanderer haben im Schlichemtal an Sonn- und Feiertagen ein zusätzliches ÖPNV-Angebot.

Wie gestern festgehalten wurde, sei es das Ziel, die Buslinie für den kompletten Schlichemwanderweg einzurichten. Doch für eine kurzfristig zu realisierende Versuchsphase ließ sich zunächst die Strecke Balingen-Tieringen-Rotenzimmern umsetzen. Diese Verbindung ließ sich in bestehende Fahrplankonzepte gut einbauen.

Die Verantwortlichen stellen in Aussicht, dass man sich schnell Gedanken über eine Ausweitung des Angebots bis Epfendorf machen werde, sollte der Schlichemwander-Bus in der mehrmonatigen Testphase gut angenommen werden.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading