Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Podest für barrierefreien Zugang

Von
Größere Bauarbeiten vor allem im Eingangsbereich stehen bei der Turnhalle in Endingen an. Foto: Hauser Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen (det). Der erste Bauabschnitt im Falle der Endinger Turnhalle kann kommen. Diese Empfehlung für den Gemeinderat traf der Technische Ausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch. Der zweite Bauabschnitt ist erst einmal zurückgestellt.

Der Leiter des Balinger Hochbauamts, Frieder Theurer, hielt zunächst fest, dass die Endinger Turnhalle "in die Jahre gekommen ist". Durch die unterschiedliche Nutzung gebe es inzwischen andere Anforderungen. Für den ersten Bauabschnitt seien die Verlängerung und Umgestaltung des WC-Bereichs sowie ein barrierefreier Zugang vorgesehen, für den ein Podest am Eingang gebaut werde. Dadurch könne auch das Foyer neu gestaltet werden. Die Kosten lägen bei 390 000 Euro.

Endingens Ortsvorsteher Thomas Meitza berichtete, dass der Ortschaftsrat mit großer Mehrheit dafür sei, mit der Maßnahme zu beginnen. "Sie ist sinnvoll", hielt er fest. Denn ein Neubau sei nicht realistisch, obwohl in den nächsten Jahren noch mehr zu tun sei; er nannte die Erneuerung des Bodens und des Daches.

Im Falle der neuer Lagerflächen für Sportgeräte in einem zweiten Bauabschnitt gebe es laut Meitza noch "Klärungsbedarf". Das Gremium habe sich noch nicht entschieden. Wichtig ist dem Ortsvorsteher aber, "dass die Nutzer mitgenommen werden".

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading