Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Parfümdieb spuckt und schlägt um sich

Von
Der Täter soll in einer Parfümerie mehrere Parfümflakons gestohlen haben. (Symbolfoto) Foto: Kzenon/ Shutterstock

Balingen - Wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt das Polizeirevier Balingen gegen einen 21-Jährigen.

Er soll am Mittwochvormittag in einer Parfümerie in der Friedrichstraße mehrere Parfümflakons gestohlen haben. Der Verdächtige hielt sich gegen 9.45 Uhr im Verkaufsraum des Geschäfts auf, nahm die Waren aus der Auslage und rannte in Richtung Eyach davon.

Der 62 Jahre alte Geschäftsinhaber verfolgte den Flüchtenden und konnte ihn nach mehreren 100 Metern einholen. Bei der darauffolgenden Auseinandersetzung soll der junge Mann auf den älteren eingeschlagen haben, dieser erlitt leichte Verletzungen. Ein Zeuge, der auf die Situation aufmerksam geworden war, eilte zu Hilfe und unterstützte den Inhaber beim Festhalten des Tatverdächtigen, der von Polizisten vorläufig festgenommen wurde.

Diese beschimpfte und bespuckte der offensichtlich angetrunkene 21-Jährige. Er musste im Anschluss im Krankenhaus eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Außerdem erwarten ihn Strafanzeigen. Bis sich der Mann vor Gericht verantworten muss, befindet er sich auf freiem Fuß.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.