Andreas Jenter dirigiert sonst den Ostdorfer Kirchenchor, beweist aber auch als Solist an der 115 Jahre alten Weigle-Orgel in der Medarduskirche sein Können.Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder Bote

Klassik: Medardus-Konzert geplant

Balingen-Ostdorf. Egal wie sich die Corona-Pandemie weiterentwickelt: Liebhaber klassischer Kirchenmusik sollen im Herbst nach Möglichkeit nicht auf die regelmäßigen Medardus-Konzerte verzichten müssen.

Ein weiteres Konzert plant die evangelische Kirchengemeinde Ostdorf-Geislingen, zu der auch Binsdorf und Erlaheim gehören, für Sonntag, 4. Oktober, in der Ostdorfer Medarduskirchet. Das Motto des Abends, "Danket dem Herrn, denn er ist freundlich", nimmt den Gedanken des Erntedankfests auf.

Die 115 Jahre alte Weigle-Orgel spielt Andreas Jenter, der sonst auch den Ostdorfer Kirchenchor dirigiert. Thematisch passende Texte zwischen den Stücken spricht Pfarrer Johannes Hruby.

Beginn ist um 18 Uhr. Das Medarduskonzert ist Teil der Veranstaltungsreihe "Sonntags um Sechs", in deren Rahmen im September und Oktober verschiedene Kirchenmusiker aus dem Kreis in verschiedenen Gotteshäusern ihr Können zu Gehör bringen wollen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: