Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Oliver Jilke nun Chef der Eisbären

Von
Die Vorstandsmannschaft der Balinger Eisbären (von links): Schriftführerin Ulrike Sigel, Kassenchef Björn Maier, Oliver Jilke, der stellvertretende Vorsitzende Frank Titze, Aktivenvertreter Florian Rummel, Passivenvertreter Benedikt Hug sowie (vorne) Dietmar Gogoll. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen. Der Balinger Eishockeyverein hat einen neuen Vorsitzenden: In der Versammlung ist Oliver Jilke zum neuen Eisbären-Chef gewählt worden. Er folgt in diesem Amt auf Dietmar Gogoll, der den Verein elf Jahre lang geführt hat. Der Vorstandsmannschaft bleibt Gogoll erhalten: Er wird künftig als sportlicher Leiter aktiv sein.

Spielplan steht fest

Insgesamt blicken die Eisbären vorsichtig optimistisch in die Zukunft. Für die Saison sei man – inklusive Hygienekonzept – gut gerüstet, sagte Gogoll. Die Spieltermine für die Saison stehen fest, die Mannschaften absolvieren in den nächsten Wochen Trainingslager auf dem Eis.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.