Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Netto in Weilstetten noch nicht vom Tisch

Von
Hier im Zentrum Grauenstein soll nach dem Willen des Weilstettener Ortschaftsrats ein Lebensmittelmarkt angesiedelt werden. Foto: Maier

Balingen-Weilstetten - Erneut mit dem Thema Netto wird sich der Weilstettener Ortschaftsrat in der Sitzung am Dienstag, 21. Juli, befassen (19.30 Uhr, Feuerwehr- und Vereinshaus). Dazu liegen nach Angaben von Ortsvorsteher Wolfgang Schneider neue Planungen vor.

So habe die Volksbank Hohenzollern-Balingen, die den Netto-Markt in Weilstetten bauen will, die ursprüngliche Planung um ein Obergeschoss für Wohnraum ergänzen lassen. Zudem habe Netto die Anfahrtssituation planerisch umgestaltet.

Noch andere Standorte in Weilstetten möglich?

Ebenfalls ein Thema in diesem Zusammenhang werde laut Schneider in der Ortschaftsratssitzung der Antrag der SPD sein, zu prüfen, ob in Weilstetten möglicherweise noch andere Standorte für den dringend gewünschten Nahversorger als das Zentrum Grauenstein in Frage kommen. Die SPD hatte außerdem gefordert, die Weilstettener in Sachen Nahversorgung umfassend zu beteiligen.

Der Balinger Gemeinderat hatte im Mai die Netto-Planung für Weilstetten verhindert, da sich keine Mehrheit für die an der Wilhelm-Kraut-Straße in Balingen geplante Filiale fand. Damit war die Weilstettener Niederlassung vorerst auch begraben.

Damit wollen sich die Weilstettener indes nicht abfinden: Sie wollen weiter dafür kämpfen, dass im Zentrum Grauenstein ein Lebensmittelmarkt angesiedelt wird. Und zwar genau dort, um den Ortskern zu stärken, wie Ortsvorsteher Schneider betont. Unter anderem deswegen steht er auch dem Antrag der SPD und der Suche nach anderen möglichen Standortorten skeptisch gegenüber.

Artikel bewerten
10
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.