Beatus Widmann, Wolfgang Ehni und Birgit Wurster (von links) freuen sich schon auf die Sommerkonzertreihe in der Balinger Stadtkirche. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Kultur: Sommerkonzertreihe "Orgel plus" beginnt am Sonntag, 2. August / Online-Anmeldungen sind erforderlich

Die beliebten Sommerkonzerte Orgel Plus in der Stadtkirche werden auch in diesem Jahr wieder stattfinden können. An jedem Sonntag im August von 18 bis 18.30 Uhr gibt es ein halbstündiges Konzert in der Kombination Orgel plus Soloinstrument.

Balingen. Alle Mitwirkenden haben interessante Programme und musikalische Begegnungen zusammengestellt. Den Auftakt am Sonntag, 2. August, gestalten Stephan Pollhammer an der Orgel und Vera Bieber mit der Blockflöte. Am darauffolgenden Sonntag, 9. August, sind Konrak Klek an der Orgel sowie Andreas Berge mit der Violine zu hören. Das Konzert am Sonntag, 16. August, gestalten Wolfgang Ehni an der Orgel gemeinsam mit Ferdinand Ehni (Truhenorgel). Marianna Halder (Klarinette) und Kirchenmusikdirektor Rudolf Hendel spielen am Sonntag, 23. August. Und zum Abschluss sind am Sonntag, 30. August, Wolfgang Ehni an der Orgel sowie Jürgen Schnitzler mit der Trompete zu hören.

Viele Konzerte mussten in der Stadtkirche wegen Corona ausfallen. Doch möchte die evangelische Kirchengemeinde trotz hohem Aufwand vor allem auch für das über viele Jahre hinweg treue Publikum diese auch in diesem Jahr anbieten. In der Stadtkirche werden alle aktuellen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen eingehalten. Es wird genügend Abstand zwischen den Zuhörern geben, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden. Auch haben alle Musiker den nötigen Abstand zum Publikum. Dadurch gibt es in der Stadtkirche 90 Sitzplätze.

Damit niemand abgewiesen werden muss und es am Eingang keine Warteschlangen gibt, muss sich jeder Besucher kostenlos für jedes der jeweils fünf Konzerte online anmelden unter www.Orgel-Plus.de. Der Ausdruck dieses Anmeldeformulars berechtigt dann zum Einlass zum jeweiligen Konzert. Sollten schon frühzeitig alle verfügbaren Plätze vergeben sein, wird ein Wiederholungskonzert am gleichen Tag um 19.30 Uhr angeboten, für das man sich dann auch online anmelden muss. Die Maske kann während des Konzerts abgenommen werden, muss aber bis zum Sitzplatz getragen werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: