Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Messe mit konzentriertem Branchenmix

Von
Veranstaltungsleiter Martin Kiesling erläutert das Konzept für die Immobilientage Zollernalb, sein Stellvertreter Stefan Rimmele, Helmut Reitemann, Stadthallen-Chef Ulrich Klingler und Willi Griesser hören zu. Foto: Hauser Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Detlef Hauser

Balingen. Sechs Messen gibt es bereits in Balingen, die rund 50 000 Besucher anlocken. Jetzt kommt eine weitere hinzu: die Immobilientage Zollernalb. Sie finden am Wochenende, 12. und 13. Oktober, in der Stadthalle Balingen statt.

Mit ihr wird "neues Terrain betreten", wie Oberbürgermeister Helmut Reitemann gestern bei der Präsentation festhielt. Er zeigte sich angesichts des Konzepts und der Themenwahl überzeugt, dass die Veranstaltung zum Erfolg wird.

Warum gibt es keine spezielle Veranstaltung für Immobilieninteressierte und Investoren? Mit dieser Frage seien immer wieder Personen auf ihn zugekommen, erklärte Martin Kiesling, Geschäftsführer des Allgäu EventZentrums und Veranstaltungsleiter. Die Antwort darauf seien die Immobilientage, deren Premiere nun angegangen werde.

Die Fachthemenmesse soll das "marktaktuelle Immobilien- und Bauangebot der Region bündeln", wie Kiesling betont. Er rechnet mit 40 bis 50 Ausstellern, die sich in der Stadthalle auf zwei Ebenen verteilen. Der "konzentrierte Branchenmix" soll informieren zu Themen wie Massiv- und Fertighausbau, Wohn- und Gewerbeimmobilien, Energieversorgung und -beratung, altersgerechtes und junges Wohnen sowie Einrichten und Architektur. Aber auch Finanzierung und Förderungsmöglichkeiten sowie Recht, Steuern und Sicherheit kämen zur Sprache.

Bei anderen Messen habe sich inzwischen die Expertenbühne bewährt, sagte Kiesling weiter. Daher werde es sie auch bei den Immobilientage geben. Vorträge sollen das Programm ergänzen.

Kooperationspartner ist die Energieagentur Zollernalb, die laut Geschäftsführer Willi Griesser über Energieeffizienz, gesetzliche Rahmenbedingungen, Entwicklungen im Altbaubestand informieren will. Beratung zu Haustechniken werde es ebenfalls geben.

u Die Immobilientage sind am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Oktober, jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.