Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Lego-Miniaturstadt nimmt Gestalt an

Von
Die Stadtkirche (Turm noch im Bau), vorne die Mediothek: Ein Teil der Gebäude rund um den Balinger Marktplatz sind bereits digital erfasst und damit für den Lego-Nachbau vorbereitet. Grafik: Bleibel

Balingen - Das Vorhaben ist ambitioniert: Bis zur Gartenschau 2023 soll die Balinger Innenstadt aus Legosteinen nachgebaut werden. "Wir bauen unsere Stadt", heißt das große Projekt der Volkshochschule (VHS) und stellt das Organisationsteam vor einige Herausforderungen.

Rund 50 Gebäude rund um die Stadtkirche und den Marktbrunnen will die VHS maßstabsgetreu und detailreich aus vielen, kleinen, bunten Legosteinen nachbauen. Was verspielt klingt, erfordert gewissenhafte Planung.

Nachdem das Projekt Anfang des Jahres angelaufen war, habe man schnell gemerkt: "Wir brauchen klare Stukturen", so Volkshochschulleiter und Ideengeber Ottmar Erath. Mit der Präzision eines Architekturbüros erarbeitet das Projektteam um Walter Bleibel und Sieglinde Hallabrin die Legobaupläne.

Um ein Gebäude nachbauen zu können, müssen zunächst Baupläne vom Bauamt angefordert und ausgewertet werden. Anschließend werden die betreffenden Gebäude fotografiert. Die größte Herausforderung bestünde allerdings im Erstellen eines genauen Bauplans auf der Grundlage dieser Daten, nach welchem dann die erforderlichen Bauklötzchen bestellt und von den Bauhelfern zusammengesetzt werden. "Da kann man schon mal verzweifeln", gesteht Bleibel, denn mit Hilfe einer frei erhältlichen Lego-Software konstruieren die Planer das Gebäude zunächst Steinchen für Steinchen so realitätsnah wie möglich am Computer.

Obwohl es eine schier unüberschaubare Auswahl an unterschiedlichen Legosteinen gibt, komme es mitunter vor, dass beim Nachbilden einer Außentreppe oder eines Erkers irgendwo noch ein störrischer Lego-Noppen abstünde. "Oftmals entdeckt man auf diese Weise plötzlich auf der Rückseite des Gebäudes Details, die einem vorher in der Stadt nie aufgefallen wären", so Bleibel.

Sobald alle Steine aufeinanderpassen und die architektonischen Besonderheiten originalgetreu auf das digitale Modell übertragen sind, erstellt das Programm einen Bauplan, ähnlich jenem eines handelsüblichen Lego-Bausets, dem das Bauteam, hauptsächlich bestehend aus 30-40 Kindern, Schritt für Schritt folgt. Für ein mittelgroßes Gebäude im Maßstab 1:62,5 fallen auf diese Weise ungefähr sechs Stunden für die Konstruktion und vier Stunden für das Verbauen von 400 bis 600 Einzelsteinen an. Die Kosten für ein mittelgroßes Modell belaufen sich auf bis zu 400 Euro.

Die Schwierigkeit, das Projekt finanzieren zu können, war der Grund, warum die Organisatoren vom ursprünglich geplanten Maßstab 1:43 abweichen mussten. Ein einzelnes Haus hätte in dieser Größe bis zu 1000 Euro gekostet. Man plane allerdings einzelne, prominente Gebäude, beispielsweise die Stadtkirche, im Maßstab 1:10 als freistehende Attraktionen nachzubilden.

Sobald das Modell der Innenstadt steht, soll sie auch lebendig wirken. "Wir wollen keine Geisterstadt", betont Erath. Vielmehr plane das Team nicht nur die Nachbildung von Bäumen, Menschen und einem Bachlauf, sondern zudem selbstfahrende, programmierte Autos. Diese spannende Verknüpfung zwischen Informatik und Modellbau sei besonders für die jungen Bauhelfer pädagogisch wertvoll.

Fotostrecke
Artikel bewerten
7
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading