Balingen (det). Die fünf Gewinner des Ideenwettbewerbs "Kunst im Kreisel" stehen zwar fest, nachdem eine Jury am Samstag sich entschieden hat. Die Preisträger werden aber erst am kommenden Donnerstag, 26. Oktober, bekannt gegeben. Dafür sind jetzt die mehr als 60 Modelle im Foyer des Balinger Rathauses zu sehen. Sie waren von Kindern und Jugendlichen im Sommer gefertigt worden. Der Ideenwettbewerb für die Gestaltung des Kreisverkehrs in der Wilhelmstraße am Hinteren Kirchplatz war von der Stadt Balingen initiiert worden. Der Gemeinderat entscheidet, welche Skulptur aus dem Wettbewerb den Kreisel ab 2018 zieren soll.