Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Kreative spielen in Balingen mit der Sprache

Von
Die Rottweiler Autorin Antje Wäschle ist von der Idee der Open Stage in Balingen begeistert. Foto: Jung Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen. Bei der zweiten Open Stage der Balinger Initiative Freiraum treten am Freitag, 24. Mai, zahlreiche Kreative aus der Region auf die Bühne. Schwerpunkt ist der kreative Umgang mit der Sprache. Beginn ist um 19 Uhr im Hof der Balinger Sichelschule. Das Programm moderiert der Kleinkünstler Boris Retzlaff. Zwei der beteiligten Künstler stellen wir heute vor.

Unter dem Motto "Wortspiele" tritt der 16-jährige Balinger Joel Koller auf. Er steht für eine ganz eigene Verbindung von Musik und Sprache. Seine erste Tanzstunde erhielt er als Dreijähriger. Vor einem Jahr wandte er sich ernsthaft dem Rap zu. Joel Koller lebt den Hip-Hop-Stil und bezeichnet sich selbst als einen sehr rhetorischen Menschen – sicher nicht die schlechteste Eigenschaft für einen Schülersprecher.

Ebenfalls ihren Auftrit bei der Open Stage haben wird die Autorin Antje Wäschle aus Rottweil. Sie sagt zu ihrer Teilnahme: "Seit meiner Kindheit schreibe ich sehr gerne. Meist waren es Gedichte oder lange Briefe. Vor zwei Jahren habe ich mich dazu entschlossen, mir endlich den Traum vom eigenen Buch zu erfüllen. Im Oktober 2018 war es dann soweit": "Das Geheimnis der sieben Zaubermurmeln" wurde veröffenlicht. Davor hatte Wäschle die Seite www.federleicht-geschich ten.de ins Leben gerufen, auf der sie Geschichten für Kinder, Gedichte, inspirierende Gedankengänge und wahre Geschichten veröffentlicht. Letzteres will sie in Zukunft noch weiter ausbauen, da es sehr viel Spaß mache, echte Geschichten in Worte zu fassen. Wäschle hofft, dass es ihr gelingt, damit auch die Herzen der Leser zu berühren.

Von der Idee der Open Stage von "Freiraum" in Balingen war die Rottweilerin sofort begeistert, wie sie selbst sagt: Sofort und ohne groß nachzudenken habe sie sich angemeldet: "Ich finde es großartig, dass sich hier Künstler mit ihrer kreativen Arbeit verwirklichen und einem breiten Publikum einen sicherlich bunten, unterhaltsamen und sehr abwechslungsreichem Abend bieten können."

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.