Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Kleine Münzen können eine große Hilfe sein

Von
Die Caritas nimmt ausländische Münzen entgegen und hilft damit. Foto: Caritas Foto: Schwarzwälder Bote

Nach der Rückkehr aus dem Urlaub landen sie oft in der Schublade – die Münzen und Scheine einer fremden Währung. Doch es ist einfach, dass daraus etwas Gutes entsteht.

Balingen/Albstadt. Die großen Ferien stehen bevor und viele werden in den nächsten Wochen verreisen. Kroatien, Schweden, die Vereinigten Staaten und viele mehr zählen zu den Ländern, in denen die Touristen Eis, Souvenirs und Strandliege mit einer anderen Währung bezahlen. Nach der Rückkehr ist das restliche Geld vermeintlich wertlos.

Bei der Aktion "Kleine Münzen – große Hilfe" sammelt die Caritas dieses Geld. Es kommt den Diensten und Einrichtungen im Zollernalbkreis zugute. Gerne können die Urlaubsrückkehrer ihre Restdevisen in den Caritas-Zentren oder den katholischen Pfarrbüros in Albstadt oder Balingen abgeben.

Standorte zur Abgabe sind das Caritas Zentrum in Albstadt, August-Sauter-Straße 21, und das Jakobushaus in Balingen, Alte Balinger Straße 41. Die Münzen können außerdem in den Pfarrbüros in Albstadt und Balingen abgegeben werden.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.