Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Kinderärztin eröffnet eigene Praxis

Von
Bernadette Saul ist stolz auf die Möbel, die sie mit entworfen hat. Foto: Ungureanu

Balingen - Bernadette Saul ist geschafft, aber glücklich. Am 1. April, kein Scherz, eröffnet die Kinder- und Jugendärztin ihre nagelneue Praxis in der Mörikestraße 7. Die Räume im zweiten Stock über dem AOK-Gesundheitszentrum sind genau so geworden, wie sie sich das gewünscht hat.

Im Flur stehen noch Umzugskartons. Aber die Computer und die Telefonanlage laufen, die drei Behandlungszimmer, das kleine Labor, der Warte- und Empfangsbereich sind eingerichtet. Und sechs Mitarbeiterinnen seien auch schon da, sagt Bernadette Saul. Während der Geschäftszeiten sollten außer ihr permanent drei, besser noch vier Mitarbeiterinnen da sein. "Wir haben viele Anmeldungen", sagt sie, "es muss laufen." Bereits seit Januar seien ununterbrochen Anmeldungen eingegangen. Viele habe sie auf eine Warteliste setzen müssen. Außer denen freilich, die sie zusammen mit der Praxis von Rosa Benz in der Tübinger Straße übernommen habe. Auch Neugeborenen zur U3-Untersuchung steht die Praxis offen.

Am Zollernalb-Klinikum habe sie nach dem Wechsel in die eigene Praxis weiterhin die Vorsorgeuntersuchungen gemacht, zusammen mit dem Balinger Kinderarzt Omar-Esteban Fernandez Salgueiro: "Wir sind 365 Tage im Jahr für die Babys da", sagt sie: "Und es gibt in Balingen immer mehr Babys." Den engen und Kontakt zum Klinikum, wo sie vor fünf Jahren als fest angestellte Ärztin begonnen hatte, wolle sie auf jeden Fall aufrechterhalten.

Mit 42, sagt sie, sei es an der Zeit gewesen, sich selbstständig zu machen: "Wenn nicht jetzt, wann dann?", fragt sie lachend. Und erzählt: Ein halbes Jahr lang habe sie die neue Praxis geplant, sagt die Kinderärztin. Ein Glücksfall sei es gewesen, dass ihre Cousine Architektin bei "baukind" in Berlin sei, ein Büro, das sich auf Architektur für Kinder spezialisiert habe und bundesweit Kitas, Kindergärten und immer mehr Kinderarztpraxen gestalte. "Es war von Anfang an klar", sagt Bernadette Saul, "dass ich das Projekt zusammen mit meiner Cousine mache."

Neue Räume im Rohbau frei gestaltet

Als Glücksfall bezeichnet sie es auch, dass die Räume im zweiten Obergeschoss im Rohbau waren. So habe man frei gestalten können, ganz nach Wunsch. Jetzt ist alles drin und farblich aufeinander abgestimmt, sogar das Schild unten am Eingang und die Visitenkarten. Mit der Bauprojekta habe sie sich rasch geeinigt: "Zusammen", sagt sie, "haben wir ein Superprojekt auf die Beine gestellt." Vom Schreiner, der die Möbel ganz nach ihren Vorstellungen gefertigt habe, bis hin zu den den IT-Fachleuten seien alle begeistert gewesen.

Mit der eigenen Kinderarztpraxis habe sie sich einen Kindheitstraum erfüllt: "Das wollte ich schon immer", sagt sie. Dass dies in Balingen sein würde, habe sie bis vor fünf Jahren nicht gewusst: "Ich hatte keine Ahnung, wo Balingen ist", gesteht die gebürtige Aachenerin schmunzelnd. Sie sei ihrem Mann gefolgt, der hier als niedergelassener HNO-Arzt eine Praxis betreibe. Die Kinder freilich – sie sind vier und neun – würden wohl echte Balinger: "Mein vierjähriger Sohn schwäbelt schon."

Einen Wermutstropfen gibt es dennoch: Die Eröffnungsparty mit Freunden, Nachbarn und Patienten, sagt sie, müsse sie wegen Corona leider verschieben. Aber die werde zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
67
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
10

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.