Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Info

Von

Die Sieger

Folgende sechs Modelle hat die Jury zu Siegern gekürt; eines davon wird tatsächlich gebaut:

 1. Preis: Micha Rössler und Janis Schneeberger – ihre Skulptur verbindet Elemente der Stadthalle als Zentrum der Balinger Kultur mit Symbolen, die für Werte wie Gemeinschaft und Weltoffenheit stehen.

 2. Preis: Pascal Ohrnberger – sein Entwurf stellt, in Anlehnung an die mittelalterlichen Mühlen, ein Mühlenrad mit Stelen dar.

 3. Preis: Lisa Caren Jetter – ihre Skulptur ist geformt aus wirklichkeitsgetreuen Figuren in verschiedenen Farben, die verschiedene Sportarten ausüben – ein klares Symbol für die Sportstadt Balingen.

 4. Preis: Adrian Jetter – er nimmt mit seinem Entwurf, in dem sich Stifte gegenseitig stützen und zusammen in die Höhe wachsen, Bezug auf die früheren Schulen am Hinteren Kirchplatz.

 5. Preis: Niko Fahr, Linda Koch, Daniel Metzler und Deniz Kohnert (Sprachheilschule) – ihre "Verwirrende Begegnung im Kreisverkehr", stilisierte Menschen in Zebra-Optik, fand die Jury ganz und gar nicht verwirrend.

 6. Preis: Jasmin Noll und Katharina Ragg – für ihren Entwurf haben sie Stühle und Hocker (als Erinnerung an die früheren Schulen) in- und aufeinander gestapelt.

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.