Nach dem Konzert von K.I.Z. und Die Kassierer liefen drei junge Männer nackt durch Balingen. Foto: Bartler-Team

Betrunkene junge Männer leisten heftigen Widerstand und verletzten Polizisten. Anzeige folgt.

Balingen - Heftigen Widerstand haben nach Polizeiangaben drei nackte Männer am frühen Sonntagmorgen auf dem Viehmarktplatz geleistet. Dabei wurde ein Polizeibeamter am Knie verletzt.

Kurz vor 5 Uhr hatte ein Anwohner die drei jungen Männer bemerkt, die nackt durch die Straßen rannten. Die drei Nackten trugen laut Polizei nichts bei sich außer drei Baustellenleuchten, die sie davor entwendet hatten.

Bei der Personenkontrolle wehrten sich die betrunkenen Männer nach Kräften. Ein Polizeibeamter bekam von einem 23-Jährigen aus Ulm einen Tritt in den Unterleib. Ein weiterer Beamter trug eine blutende Wunde am Knie davon, ist aber nach Angaben der Polizei nicht dienstunfähig. Einer der drei Männer wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

Es stellte sich heraus, dass die "Flitzer" davor beim Konzert in der Volksbankmesse gewesen waren. Offenbar ahmten sie ihre Vorbilder nach: Die Kassierer lassen vor ihrem Publikum gerne die Hüllen fallen. Die Nacktheit hat zwar keine Folgen für die drei Männer. Dafür erwartet sie aber eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft wegen Diebstahls und Widerstands gegen Polizeibeamte.