Foto: Schwarzwälder Bote

Beim Wettbewerb "Mathematik" ohne Grenzen hat die Klasse 5b des Balinger

Beim Wettbewerb "Mathematik" ohne Grenzen hat die Klasse 5b des Balinger Gymnasiums mit Fachlehrerin Susanne Schneider und Klassenlehrerin Alexandra Huber-Rudolf den dritten Platz unter 53 Teilnehmern aus dem Regierungsbezirk erreicht. Die Siegerehrung fand im Ravensburger Spieleland statt. Lehrerin Schneider ist stolz auf ihre Schüler: Bei dem Wettbewerb gehe es nicht nur um Mathematik, vielmehr seien pfiffige Ideen gefragt, und die Klasse müsse sich organisieren. Die Klasse 5b habe bewiesen, dass sie eine tolle Gemeinschaft sei. Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: