Foto: Schwarzwälder-Bote

Die Schützengilde Balingen hat unlängst die Vereinsmeisterschaften im Western- und Großkaliberschießen

Die Schützengilde Balingen hat unlängst die Vereinsmeisterschaften im Western- und Großkaliberschießen veranstaltet. Beim Westernschießen wird mit einem Unterhebelrepetiergewehr auf eine Bison-Silhouette geschossen. Die Schwierigkeit dabei ist, dass das Ziel in 25 Metern Entfernung auf dem schwarzen Hintergrund nur schwer zu erkennen ist. Bei der Kurzwaffen-Meisterschaft für großkalibrige Pistolen und Revolver wird ebenfalls auf 25 Meter geschossen, dies nach den Wettkampfregeln und den dafür vorgesehenen Ringscheiben. Den Pokal im Westernschießen gewann Jörg Janiszewski; beim Kurzwaffenschießen lag Roland Merz vorn. Foto: Jetter

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: