Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Balingen Immer aktiv und sehr interessiert

Von
Jubilar: Karl-Heinz Reichert wird am Sonntag 80 Jahre alt. Foto: Hauser Foto: Schwarzwälder Bote

Balingen. Einmischen will sich Karl-Heinz Reichert nicht mehr, auch wenn er sich beim Radeln über die schlechten Radwege ärgert. Aber Spaß und Freude hat er auch im Alter. Am Sonntag feiert der Balinger seinen 80. Geburtstag.

Der Jubilar ist umtriebig. Immer, wenn es das Wetter zulässt, steigt er auf sein Rad und unternimmt eine Tour in der Region. Jeden Morgen ist er in der "Genießbar" anzutreffen, wo er seinen Kaffee trinkt, Zeitung liest und sich mit Bekannten unterhält. Pflichttermine sind für ihn der Stammtisch mit ehemaligen Mitarbeitern der Firma Stumpp, bei der er nahezu 50 Jahre lang beschäftigt war, sowie der Stammtisch und die Veranstaltungen mit den Altstadträten. Und er freut sich auf die Proben des Mitmachchors, den der Sängerbund Balingen initiiert hat, und des Sonnenhofchörles in Tailfingen.

Am Herzen liegt dem Jubilar sein Jahrgang. Seit etwa 30 Jahren ist er Vorsitzender und organisiert mehrere Ausflüge und Treffen im Jahr. Er freut sich jetzt schon auf das 80er-Fest, das am 20. Juni im Frommerner Sportheim groß gefeiert wird.

Für die Menschen da sein und sie einbinden – das war für Reichert stets Leitmotiv. So war er in Heselwangen nicht nur Vorsitzender des Elternbeirats der Grundschule und des Sportvereins, sondern auch passives Mitglied im Musikverein und Sängerbund. Nach seinem Umzug nach Endingen setzte er sein ehrenamtliches Engagement fort: Er war Gründungsmitglied und Vorsitzender des dortigen Musikvereins, engagierte sich im Bürgerverein und stand an der Spitze des TSV-Fördervereins.

Im Ortsteil hat Reichert seine Spuren darüber hinaus als Ortsvorsteher hinterlassen; dieses Amt hatte er zwölf Jahr lang inne. Kommunalpolitisch engagierte er sich zudem insgesamt 20 Jahre lang im Gemeinderat. Unter anderem wurde er vom Städtetag und mit der Bürgermedaille der Stadt Balingen ausgezeichnet.

An der Entwicklung der Stadt ist er immer noch interessiert und ist gespannt, wie die Gartenschau über die Bühne gehen wird, blickt er bereits voraus.

Unterstützung und auch Halt bei Schicksalsschlägen hat Reichert stets von seiner Familie erhalten. "Sie ist für mich das Wichtigste", hält er fest. Deshalb feiert er mit der ganzen Großfamilie und Freunden im Dormettinger Gemeindesaal.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.